Tre Media Musikverlage Karlsruhe

/ Aktuelles // der Verlag // die Autoren // Kataloge // Links // Kontakt

 

 > Komponisten

 > > A - Z

 > > nach Ländern

 

 

Albert Moeschinger

Geboren 1897 in Basel, gestorben 1985 in Thun. 1917-23 Musikstudien in Bern, Leipzig und München (Klavier und theoretische Fächer). Im Selbststudium setzte sich Moeschinger mit den verschiedenen Stilrichtungen auseinander, wobei die Dodekaphonik seit Schaffen nach 1954 entscheidend beeinflusste. 1927-43 Tätigkeit als Klavier- und Theorielehrer, 1937-43 am Konservatorium Bern. Ab 1943 lebte er als freischaffender Komponist, zuerst in Saas-Fee, von 1956-78 im Tessin und danach in Thun. Sein Nachlass befindet sich in der Universitätsbibliothek Basel, wo auch die Albert Moeschinger-Stiftung ihren Sitz hat.

>> www.albertmoeschinger.ch

 

 



Impressum. Last Update: 20.02.2004 Copyright © 2001 by www.cosero.de
Fragen? Webmaster! In einem Frame gefangen?