Tre Media Musikverlage Karlsruhe

/ Aktuelles // der Verlag // die Autoren // Kataloge // Links // Kontakt

 

 > Komponisten

 > > A - Z

 > > nach Ländern

 

 

Robert Suter

Geboren in St. Gallen am 30.01.1919, gestorben in Basel am 11.06.2008. Musikstudium am Konservatorium Basel. Lehrdiplom in Musiktheorie 1943. Kompositionsunterricht bei Walther Geiser. Weitere Studien in den fünfziger Jahren anlässlich der Darmstädter Ferienkurse für Neue Musik bei Wolfgang Fortner und Ernst Krenek, sowie bei Wladimir Vogel. Von 1945 bis 1950 Theorielehrer am Konservatorium für Musik in Bern. Danach hauptberufliche Lehrtätigkeit an der Berufsausbildungs-Abteilung der Musik-Akademie der Stadt Basel in den Fächern Komposition, Analyse, Kontrapunkt, Harmonielehre und Improvisation bis zur Pensionierung im Herbst 1984.
Von 1954 bis 1964 Präsident der Ortsgruppe Basel der Internationalen Gesellschaft für Neue Musik (IGNM). Während mehrerer Jahre freier Mitarbeiter von Radio Basel als Musikredaktor des "Montagsstudios". Gelegentliche publizistische Arbeiten. Während Jahrzehnten Aktivität als Amateurjazzmusiker, u. a. bei den "Darktown Strutters". Breitorientierte kompositorische Tätigkeit. Zahlreiche Auftragswerke und Preise; 1977 Komponistenpreis des Schweizerischen Tonkünstlervereins.

Foto © Philipp Reimann

 


 

Impressum. Last Update: 26.06.2008 Copyright © 2001 by www.cosero.de
Fragen? Webmaster! In einem Frame gefangen?